4. Sellerhäuser Adventslicht – ein Fest der Besinnlichkeit.

Am Sonntag, den 04.12.2011, waren wieder alle Bürger herzlich zum 4. Sellerhäuser Adventslicht in und um die Emmauskirche eingeladen.

Adventslicht 2011Wenn das zweite Lichtlein brennt

veranstaltet der  Bürgerverein sein 4. Sellerhäuser Adventslicht. Dieser kleine, aber feine Weihnachtsmarkt erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Nicht nur dass die Stellplätze auf dem Vorplatz vor der Emmauskirche eng wurden, auch vor den Ständen herrschte zeitweise eine rege Betriebsamkeit. Auch der befürchtete Regen hielt sich von Sellerhausen-Stünz  fern und so hat der Wettergott 2012 berechtigte Chancen auf den „Sellerhäuser 2012“.

Den haben sich allerdings auch die Heinzelmännchen verdient, die bereits eine Woche vorher den Weihnachtsbaum vor der Kirche errichteten. Vielen Dank an dieser Stelle für die Weihnachtsbaumspenden an die Familie Bärsch und an den Kleingartenpark Südost, deren Baum dieses Jahr wieder die Kirche von innen verschönert. Ein großer Dank geht auch an Martin Handke für die Dauerleihgabe des Weihnachtsbaumständers und an die Bürger, die unserem Aufruf zur „Weihnachtsbaumschmuckspende“ gefolgt sind.

Fast schon routiniert verlief der Aufbau der Buden und Stände für die teilnehmenden Einrichtungen aus dem Stadtteil. Um 12.00 Uhr trafen sich dazu ca. 20 Mitglieder des Bürgervereins. Mit Unterstützung des Jugendclubs war eine Stunde später schon alles erledigt. So macht Arbeiten Spaß!

Ab 13.00 Uhr bezogen dann die „Pächter“ ihre Stände. Jugendclub, der Kleingartenpark Südost und die Tombola der Familie Khamis zur Unterstützung eines Schulprojektes im Südsudan gehören ja schon zum Inventar des Adventslichtes. Zum ersten Mal dabei war der Förderverein Denkmal Emmauskirche Leipzig. Dort gab es leckere Schokofrüchte – auch zum Selbertunken. Weiterhin mit einem Stand vertreten war die Kinderinsel Emmaus mit vielen Leckereien und Gebastelten.  Am Stand der  24. Grundschule konnten Kerzen marmoriert und Gipsfiguren bemalt werden. Auch die Kirchgemeinde war mit einem kleinen Stand vertreten.

Der Bürgerverein zeichnete sich wieder verantwortlich für die kulinarische Versorgung der Besucher mit Waffeln, Glühwein, Fettbemmen und Rostbratwurst. Trotz einer Verdopplung des Grillgutes hat dieses nicht gereicht. Vielleicht lag das aber auch an den frischen Brötchen, die wir als Spende vom Backshop Voigt aus der Wurzner Straße gegenüber erhalten haben. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle.

Sellerhäuser AdventEs wurde nicht nur gegessen und getrunken. In vielen Gesprächen ließ man das alte Jahr nochmal Revue passieren, schmiedete Pläne und Projekte für das nächste Jahr oder erörterte die aktuelle politische Lage – mit etwas Glück sogar mit Politikern. Dass Ronald Pohle nicht nur Rede und Antwort stand, sondern auch beim Auf- und Abbau des Marktes tatkräftig mitmischte, ist nicht selbstverständlich für einen Landtagsabgeordneten.

Die meisten der an den Ständen feilgebotenen Produkte fanden ihren Käufer. Manchmal wurde auch einfach nur so für den guten Zweck gespendet.  Alle zum Adventslicht erwirtschafteten Erlöse gehen gemeinnützigen Zwecken zu.  So wird der Bürgerverein 500,00 € für eine Investition im Stadtteil nutzen, die in einem Bürgerentscheid festgelegt wird. Der Betrag ist sicher nicht riesig, aber auch mit kleinen Dingen kann eine große Wirkung erzielt werden.

Um 17.00 Uhr fand dann die Premiere der zweiten Aufführung des „Oschatzer Weihnachtsoratoriums“ statt.  2005 erklang das Werk in einer Leipziger Erstaufführung erstmals in der Emmauskirche und wurde nun aufgrund des großen Erfolges noch mal aufgeführt. Kantorei, Kinderchor, Orchester, Flöten und Bläser der Kirchgemeinde und Gästen sangen und musizierten unter der Leitung von Kantorin Martina Hergt und so wurde das Konzert wieder ein Höhepunkt in der Adventszeit.

Nach der Aufführung nahmen noch einige Gäste einen Glühwein und Waffeln mit nach Hause. Der Platz und die Glühweinbehälter leerten sich und gegen 19.00 Uhr erlosch die Flamme unseres 4. Sellerhäuser Adventslichtes.

Auch der Abbau flutschte dank der vielen Helfer wieder und so bleibt nicht nur die Vorfreude auf den Heiligen Abend, sondern auch auf das 5. Sellerhäuser Adventslicht am 08.12.2012 statt.

Ihr Bürgerverein Sellerhausen-Stünz.

BV Sellerhausen Stünz
Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.
Archive