Der Sellerhäuser 2010

Der Sellerhäuser – Ehrung für unsere engagierten Mitbürger

Mit dieser Ehrung sollen vor allem Menschen geehrt werden die sich entgegen dem negativen Trend in unserem Stadtteil hervortun und engagieren. Der Bürgerverein möchte vor allem das ehrenamtliche Engagement auszeichnen. Es sollen die Menschen geehrt werden, die scheinbar „nebenher“ viel gutes tun und so unser Gemeinweisen lebenswert machen.

Der „Sellerhäuser“ ist eine Skulptur welche der Leipziger Künstler Michael Möbius eigens für den Bürgerverein geschaffen hat.


Der Sellerhäuser 2010

Der Bürgerverein entschied sich, den Preis dieses Jahr der Familie Virgenz zu übergeben, obwohl jeder Einzelne eine Auszeichnung verdient hätte. Andrea Virgenz kümmert sich seit Jahren um die technische und kulinarische Betreuung des Parkfestes. Der Kuchenbasar wäre ohne sie undenkbar und sie konnte wenigstens zur Preisverleihung die Küche mal kurz verlassen. Auch der 1. Lebendige Advent ging auf ihr Schaffen zurück. Dietmar Virgenz beschallt seit Jahren nicht nur das Parkfest, sondern auch andere Veranstaltungen im Stadtteil. Ob bei den Darbietungen der Musikgruppen der Kirchgemeinde, den Sellerhäuser Gesprächen oder bei Veranstaltungen des Jugendclubs – er ist zu Stelle, wenn man etwas mehr braucht als ein Megaphon. Nicht zu vergessen die Kinder Richard und Leon, die mit dem Legoclub auch über die Stadtteilgrenzen hinaus Ruhm erlangt haben. (ak)

BV Sellerhausen Stünz
Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.
Archive