7. Parkpflegeeinsatz am 03.11.2018 im Stünzer Park

Trotz besten äußeren Bedingungen konnten wir dieses Jahr gerade einmal 19 Teilnehmer beim Parkpflegeeinsatz begrüßen, darunter lediglich 7 Mitglieder (+ eine Standbetreuerin) vom Bürgerverein und 2 Anwohner aus dem Stadtteil Sellerhausen-Stünz.

Das ist enttäuschend! Sicher kann sich nicht jeder zu jeden Veranstaltungen einbringen. Und sicher kann es nicht Aufgabe der Bürgerschaft sein, den ganzen Park zu gestalten und zu unterhalten.  Das ist auch nicht der Anspruch des Parkpflegeeinsatzes. Es geht darum, zu zeigen, dass Bürger für ihr Umfeld auch Eigenverantwortung übernehmen und nicht warten, bis Bänke, Papierkörbe, Spielplätze, neue Bäume etc. vom Himmel fallen! Es wäre schade, wenn alle diese Errungenschaften der letzten Jahre den Bach heruntergingen.

Die verbliebene Schar konnte mit Einsatzbereitschaft und Durchhaltevermögen die Defizite in der Teilnehmerzahl durchaus kompensieren und so wurden zwei neue Teilstücke vom Spitzahorn befreit und in einer anderen Teilfläche größere Gewächse entfernt werden. Die Einsätze der letzten Jahre zeigten Wirkung und die Austriebe am Teichufer konnten rasch zurückgedrängt werden.

Zudem wurde unsere Boule-Bahn einer Generalüberholung unterzogen. Ab nächstem Jahr zählen hier keine Ausreden mehr!

Der Container füllte sich langsam und ab 11.00 Uhr waren die drei Schubkarren im Dauereinsatz, um den entfernten Grünverschnitt einzusammeln.

Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer unseres Einsatzes.

Der besondere Dank des Bürgervereins gilt Maren Körnig, die den Einsatz fachlich und inhaltlich durchgeführt hat und an Hugelwirt Oliver Urban, der im Anschluss unsere Lebensgeister mit einem leckeren Büfett wiedererwecken konnte.   ak.

BV Sellerhausen Stünz

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.

 

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten:

 

www.kein-mittlerer-ring.de

 

www.foerderverein-emmauskirche.de

Archive