Parkpflegeeinsatz im Volkshain Stünz am 02.11.2019

Anpacken statt zu Meckern ist ein Leitsatz des Bürgervereins und so legten wir zum nunmehr achten Mal Hand, Hacke und Spaten am Wildwuchs im Stünzer Park an.

Auch wenn die Teilnehmerzahl von 20, darunter viele Wiederholungstäter, sicher ausbaufähig ist, entspricht sie der Resonanz der Vorjahre. Unkompliziert wie in den Vorjahren erfolgte auch die Bereitstellung eines Grünschnittcontainers durch das Stadtreinigungsamt. Den Dank hierfür konnten wir persönlich Herrn Bürgermeister Rosenthal übermitteln, der uns als Überraschungsgast kurz nach Vollendung der Arbeitsschutzbelehrung seine Aufwertung machte. Er gab den Dank an die Teilnehmer für ihren Einsatz zurück und bat um Entschuldigung, dass er uns aufgrund einer Verletzung nur mental unterstützen konnte.

In drei Arbeitsgruppen wurden nun an verschiedenen Schwerpunkten im Park die Gemeine Flügelnuss, Wilder Ahorn und Brombeergestrüpp entfernt. Nach 15 Minuten flossen die ersten Schweißperlen, nach 30 Minuten war der Boden des Containers bedeckt, nach einer Stunde machte sich der Rücken, nach 1,5 Stunden die Schwielen an den Händen bemerkbar. Nach zwei Stunden gab die erste Hacke ihren Geist auf, nach 2,5 Stunden war der Container gefüllt und nach 3 Stunden unser Parkpflegeeinsatz Geschichte.

Vielen Dank an Maren Körnig für die fachliche Vorbereitung und an alle Teilnehmer für die tatkräftige Umsetzung der Pflegemaßnahmen.

Einen würdigen Abschluss fand der Einsatz beim vom Oliver Urban im „Volkshain Stünz“ liebevoll zubereiteten und lecker schmeckenden Büfett. Vielen Dank auch dafür.    AK.

BV Sellerhausen Stünz

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.

 

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten:

 

www.kein-mittlerer-ring.de

 

www.foerderverein-emmauskirche.de

Archive