hs

Franziska Günther – „Besser Wenn Der Kopf Nicht Hängt“

Menschen hinterlassen Spuren. Sie leben in gemeinsamen Erinnerungen, Liedern oder guten Ratschlägen: „Besser Wenn Der Kopf Nicht Hängt“. Franziska Günthers zweites Solo-Album ist inspiriert von der Weisheit ihrer Großmutter, auch in turbulenten Zeiten mit Zuversicht, Liebe und Humor durch die Welt zu gehen. Diese lebensbejahende Energie pulsiert auch in den Songs der Troubadourin, die mit prägnanten Gitarrengrooves kraftvoll vorwärtstreiben, mit warmer eindringlicher Stimme direkt berühren und mit kluger Beobachtungsgabe und nordisch trockenem Humor bilderreiche Geschichten erzählen. https://www.franziskagunther.com

.

KONZERT mit FRANZISKA GÜNTHER
„Besser Wenn Der Kopf Nicht Hängt“

frischer Singer/Songwriter Gitarrengroove mit einer gehörigen Portion Sprachwitz

.

am 18.01.2024
Beginn um 19.00 Uhr
im Stadtteiltreff, Plaußiger Straße 23

.

Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.

„Sturmfest und erdverwachsen“

.

Auch wenn der Text und die geografische Verortung des Niedersachsenliedes den Rahmen unseres 14. Sellerhäuser Adventlichtes am 10.12.2023 sprengen, beschreibt die Eingangszeile recht gut den Einsatz des Bürgervereins zu unserem kleinen Weihnachtsmarkt.

Mächtige Winde und heftige Böen wirbelten die aufgebauten Zelte und angebotenen Weihnachtsaccessoires auf und zwangen die meisten Stände in den Vorraum der Kirche. Mit allerlei Gewichten und Verschnürungen gesichert konnte wenigstens das Verpflegungszelt samt Mannschaft der Witterung standhalten und den Besuchern lecker Waffeln, Schokoäpfel, Roster, Glühwein und Punsch anbieten. Auch wenn die anderen Zelte auf dem Vorplatz der Emmauskirche vermisst wurden, kam mit Musik aus der Box und 2 kurzen Liveauftritten eines Trompeters bald rechte Weihnachtsstimmung auf.
.

Während sich hier und an der wärmenden Feuertonne bald Schlangen bildeten, wurden die im Innenraum der Kirche aufgebauten Stände in den Seitengängen leider kaum frequentiert. Dabei hatten die Kids aus dem Club Sellerhausen wirklich leckere Plätzchen aus ihrem neuen Backofen gezaubert. Auch der Förderverein und die Weihnachtstombola mussten diesmal deutlich mehr Mühe investieren, um ihre Angebote an die Besucher zu bringen.

Voll war es dann um 17.00 Uhr in der Kirche zur Adventsmusik. Während die Gäste den Klängen der Chöre und Orchester im Innenraum lauschten und auch mitsingen konnten, hielt die Besatzung des Bürgervereins am Grill und den Glühweinbehältern die Stellung, um nach Ende des Konzerts den Gästen noch ein Schlenkerschlückchen und ein Abendbrot mit auf den Weg geben zu können.

Gegen 19.00 Uhr war auch hier Schluss und eine Stunde später das Equipment im Lager verstaut. Nach acht Stunden „Schicht“ für das Gemeinwohl im Stadtteil, sind wir froh, auch diese Herausforderung gemeistert zu haben. Vielen Dank an alle, die daran ihren Anteil hatten!   AK.

Einen stimmungsvollen Abend …

…erlebten die Gäste des Lesekonzertes am 07.12.2023 im Stadtteiltreff.

Witzige Episoden rund um die Maria König Kapelle, handgemachte Musik von Maria König und Knut Schfleck und ein entspanntes Publikum boten beste Unterhaltung.

Die Interpretationen fast vergessenen Hits der Rock- und Popgeschichte spornten immer wieder zum Mitklatschen an und erzeugten den einen oder anderen nostalgischen Moment. Für Gänsehaut sorgte der in Gedenken an Shane MacGowan intonierte Weihnachtssong „Fairytale of New York“. Der Sänger der irischen Folk Band „The Pogues“ war letzte Woche leider verstorben. Die Musik wird im Herzen bleiben.

Ein Weihnachtsbaum für Sellerhausen-Stünz

Ein kleines, aber fleißiges Team um Martin Handke machten sich am Samstag, am 02.12.2023, in aller Frühe auf, in altgewohnter, routinierter Weise den angebotenen Tannenbaum zu schlagen, umzusetzen und aufzustellen. Zum Schmücken wurden wir durch weitere Bürgervereinsmitglieder unterstützt. Dietmar Virgenz hat sich um den Strom und die Lichterketten gekümmert.

Es ging 09.00 Uhr los und nach einer reichlichen Stunde stand der 5 Meter hohe Weihnachtsbaum vor der Emmauskirche. Zur weiteren Motivation wurden Glühwein und Pfefferkuchen angeboten und so wurde dann der Baum letztlich mit Kugeln geschmückt. Es hat alles gut geklappt, gegen 13.00 Uhr waren wir mit allem fertig. Es war ziemlich kalt, aber alles schick und nun kann man immer wieder beobachten, wie sich Leute vor dem Baum mit der Kirche im Hintergrund fotografieren lassen. Ein Träumchen von einem Bäumchen…   FM.

Der untere Teil des Weihnachtsbaumes wurde am 03.12.2023 von den Kindern der Kinderinsel Emmaus geschmückt. Nun kann am 10.12.2023 unser 14. Sellerhäuser Adventslicht auf dem Platz vor der Emmauskirche stattfinden.

Einladung: Sellerhäuser Adventslicht 2023

Sellerhäuser Adventslicht 2023

Am 10.12.2023 veranstaltet der Bürgerverein Sellerhausen-Stünz

von 15:00 bis 18:00 Uhr sein 14. Sellerhäuser Adventslicht

in der Wurzner Straße 160 auf dem

Platz vor der Emmauskirche

.

Abseits vom Gedränge des städtischen Weihnachtsmarktes setzen wir in unserem Stadtteil einen besinnlichen Höhepunkt in der Adventszeit.

Die Waffelbäckerei läuft heiß, Glühwein und viele andere Weihnachtsleckereien warten auf den Verzehr.

Nette Gespräche unterm Weihnachtsbaum beim Lagerfeuer und neben vielen anderen Angeboten gibt es eine Weihnachtstombola.

Um 17:00 Uhr ertönt Adventsmusik in der Emmauskirche.

Einladung: Sellerhäuser Adventslicht 2023

Lesekonzert mit Maria König und Knut Schfleck

Das Beste und zurecht Vergessenes von Siebziger-Kult über Achtziger-Trash bis Neunziger-Perlen gespielt im Akustik – Duo. Dabei entstehen überraschend andere Versionen großer Hits.

Dazu erzählen die beiden humorvolle Geschichten rund um die Maria König Kapelle und die Subkulturszene zwischen Mauerfall und Millennium. https://www.mariakoenigkapelle.de/lesekonzert.html

Do., 07.12.2023 Beginn: 19:00
Stadtteiltreff BV Sellerhausen-Stünz
Plaußiger Straße 23

Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.

Einladung: Lesekonzert Maria König Kapelle

Kurzurlaub zur Notenspur-Nacht der Hausmusik

Nach drei Jahren Pause hat der Notenspur-Verein am 25.11.2023 wieder eine Nacht der Hausmusik veranstaltet. Nach der erfolgreichen Kooperation bei der Errichtung des Notenrad-Kletterorchesters war es für uns keine Frage, dass wir als Gastgeber mit unserer neuen „Kleinkunstbühne Stadtteiltreff“ gerne dabei sind.

Angesagt hatte sich mit „Nordic Way´s“ (http://josefines.choice.saalefolk.de/nordic-ways/) eine fünfköpfige Band, die irisch-keltisches mit dem skandinavischen Liedgut verbindet. Das nasskalte Novemberwetter war für die über 40 Besucher bereits beim Hinweg ein authentischer Einstieg in Europas Norden. Zum Aufwärmen gab es dann, ebenfalls mit Bezug zum Konzert, eigens von der Band aufgesetztem Met.

Warm ums Herz wurde den Gästen spätestens bei den ersten Gesangseinlagen von Josefine, deren bezaubernde und klare Stimme einen Vergleich mit Loreena McKennitt nicht scheuen muss. Auch wenn Schubladen und Vergleiche immer ihre Tücken haben, gelingt es der Band sich mit eigenen Arrangements vom normalen „Covern“ abzusetzen.

Das liegt auch daran, dass neben den traditionellen irischen Instrumenten (Fiddle, Pipe & Bodhran) auch Cello und Harfe beeindruckende Akzente liefern. So werden die „Evergreens“ “Whisky in the Jar” und “Drunken Sailer“ gar nicht erst vermisst, da die Klänge weniger in den Pub führen, sondern zum Hinweggleiten über die endlosen irischen Weiden, Küstenklippen und Schlösser einladen. Nach 2 x 45 min und zwei Zugaben Kurzurlaub in nordischen Gefilden ist dann leider Schluss. Der inzwischen eingesetzte Schneeregen wird von den Besuchern auf dem Heimweg weggestrahlt.   AK.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieses schönen Abends beigetragen haben.

Lebendiger Advent in Sellerhausen-Stünz

 „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ – das nehmen sich 19 Familien, Vereine und Institutionen zu Herzen und öffnen ihre Haus- und WohnungsTÜRen inner- und außerhalb der Stadtteilgrenzen für den Lebendigen Adventskalender. Lassen Sie sich darauf ein, mit anderen Unbekannten und Bekannten ein Stück Gemeinschaft und Frieden zu erleben, sei es bei Musik und Kerzenschein, beim Basteln, Spielen oder Geschichtenhören. Sehen Sie das Zeichen, versammeln sich alle im Freien, oft um ein Feuer. Ihr Kommen ist das größte DANKESCHÖN an alle „Türchenfüller“! 

Die Türchen werden in der Regel um 18.00 Uhr für ca. 30 Minuten geöffnet. An den Adventssonntagen laden wir Sie zu den Veranstaltungen der Kirchgemeinden ein.

Eine besinnliche Zeit wünschen Ihnen im Namen der Kirchgemeinde und des Bürgervereins Anne-Kristin Kupke und Axel Kalteich

Einladung: Lebendiger Advent 2023
Download: Lebendiger Advent-Kalender 2023

Ein Leben für die Freiheit

Der Bürgerverein Sellerhausen-Stünz präsentiert:
Leonard Peltier und der indianische Widerstand –    Stories, Songs und Bilder zum indigenen Widerstand in den USA, zum Fall des indigenen politischen Gefangenen Leonard Peltier und zur anhaltenden Völkermord- und Unterdrückungsgeschichte an den Indigenen Amerikas.

ein Mix aus Lesung, Vortrag, Songs, Interaktion, Slideshow & Videos

am 27.11.2023
Beginn um 19.00 Uhr
im Stadtteiltreff, Plaußiger Straße 23
Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten

Tourenplan: Lesereise N0. 13
www.leonardpeltier.de

Nordic Ways – Irish Folk mit Josefin´s Choise

Im Rahmen der Notenspur-Nacht der Hausmusik, präsentieren wir im Stadtteiltreff in Sellerhausen-Stünz, in der Plaußiger Str. 23, Irish Folk mit Josefin´s Choise.

Mit ihrer besonderen instrumentalen Besetzung versetzt die Band ihr Publikum in die Atmosphäre der nordischen Länder mit all ihrer rauen Schönheit und ihren mystischen Liedern.
Mit der für Irland typischen keltischen Harfe, begleitet von den sehnsuchtsvollen Klängen der traditionellen Flute, der Uilleann Pipes (irischer Dudelsack), des Cellos und der Gitarre, unterstützt von percussiven Rhythmen der irischen Rahmentrommel (Bodhrán), zaubern die Musikerinnen und Musiker eine einzigartige Klangkombination, die zum Augen schließen und träumen einlädt. Untermalt wird der Abend mit kleinen Geschichten aus Irland, Schottland, Norwegen, Schweden und Island.

am 25.11.2023
Beginn um 19.00 Uhr
im Stadtteiltreff, Plaußiger Straße 23
Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten

Plakat: Notenspur-Nacht der Hausmusik
Konzert: Irish Folk mit Josephin´s Choise

BV Sellerhausen Stünz

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten:

 

www.kein-mittlerer-ring.de

 

www.foerderverein-emmauskirche.de

 

www.sellerhausen-blueht.de

Archive