Ein Meilenstein der Stadtteilgeschichte – unser Stadtteilbuch

.

Über 100 Interessierte waren dabei, als am 12.07.2020 in der Emmauskirche unser Stadtteilbuch „Rund um die EMMAUSKIRCHE – gestern und heute – unterwegs in Leipzig-Sellerhausen und -Stünz“ vorgestellt wurde.

Das Buch wurde vom Förderverein Denkmal Emmauskirche Leipzig e.V. mit tatkräftiger Unterstützung durch den Bürgerverein Sellerhausen-Stünz e.V. herausgegeben.

Trotz, (oder gerade wegen?) der üblichen Reden und Danksagungen beider Vereinsvorsitzenden und der Chefin der Kirchgemeindevertretung Andrea Virgenz gedieh die Präsentation trotz aller coronabedingten Einschränkungen zu einer stimmungsvollen und interessanten Veranstaltung. Das lag nicht nur an den Textbeiträgen, sondern auch an der musikalischen Untermalung durch Konrad Pippel und Hans Wohlfahrt (Orgel & Trompete).

Auf 264 Seiten werden erstmals über 500 historische und aktuelle Fotografien von Leipzig Sellerhausen und -Stünz in einer hochwertigen Druckausgabe veröffentlicht. Die Gegenüberstellung der Fotos von damals und heute erforderte nicht nur viel Fleiß aller Redakteure, sondern auch viel detektivisches Gespür. Wo könnte dieses Foto damals aufgenommen wurden sein und von welchem Standpunkt aus wurde es fotografiert? So oder so ähnlich müssen die Fragen gelautet haben, die sich Martina Hergt, Peter Kohl, Jörg Werner, Giselher Hoyer, Axel Schulze, Martin Zinger und Frank Mietling gestellt haben. Letztgenannter stellte sich die letzte Frage besonders häufig…

Bücher können zum Preis für 19,90 € noch über den Bürgerverein unter info@bv-sellerhausen.de bestellt werden. Der Vorrat neigt sich aber schon dem Ende entgegen.  AK.

BV Sellerhausen Stünz

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.

 

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten:

 

www.kein-mittlerer-ring.de

 

www.foerderverein-emmauskirche.de

Archive