Stadtteiltreff

Ein Leben für die Freiheit

Der Bürgerverein Sellerhausen-Stünz präsentiert:
Leonard Peltier und der indianische Widerstand –    Stories, Songs und Bilder zum indigenen Widerstand in den USA, zum Fall des indigenen politischen Gefangenen Leonard Peltier und zur anhaltenden Völkermord- und Unterdrückungsgeschichte an den Indigenen Amerikas.

ein Mix aus Lesung, Vortrag, Songs, Interaktion, Slideshow & Videos

am 27.11.2023
Beginn um 19.00 Uhr
im Stadtteiltreff, Plaußiger Straße 23
Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten

Tourenplan: Lesereise N0. 13
www.leonardpeltier.de

Nordic Ways – Irish Folk mit Josefin´s Choise

Im Rahmen der Notenspur-Nacht der Hausmusik, präsentieren wir im Stadtteiltreff in Sellerhausen-Stünz, in der Plaußiger Str. 23, Irish Folk mit Josefin´s Choise.

Mit ihrer besonderen instrumentalen Besetzung versetzt die Band ihr Publikum in die Atmosphäre der nordischen Länder mit all ihrer rauen Schönheit und ihren mystischen Liedern.
Mit der für Irland typischen keltischen Harfe, begleitet von den sehnsuchtsvollen Klängen der traditionellen Flute, der Uilleann Pipes (irischer Dudelsack), des Cellos und der Gitarre, unterstützt von percussiven Rhythmen der irischen Rahmentrommel (Bodhrán), zaubern die Musikerinnen und Musiker eine einzigartige Klangkombination, die zum Augen schließen und träumen einlädt. Untermalt wird der Abend mit kleinen Geschichten aus Irland, Schottland, Norwegen, Schweden und Island.

am 25.11.2023
Beginn um 19.00 Uhr
im Stadtteiltreff, Plaußiger Straße 23
Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten

Plakat: Notenspur-Nacht der Hausmusik
Konzert: Irish Folk mit Josephin´s Choise

LVZ-Redakteur, Journalist und Autor Mark Daniel liest …

… aus seinem im letzten Jahr erschienenen Hörbuch zu einer legendären Reise zum Preis einer Pizza – aus dem Leben des 9-Euro-Tickets, das es von Juni bis August 2022 gab. Für absurd wenig Geld bundesweit mit allen öffentlich-rechtlichen Verkehrsmitteln zu fahren – das gibt‘s wahrscheinlich so nie wieder. Im Bewusstsein dessen hat Mark Daniel im Sommer 2022 Deutschland mit Bussen und Bahnen durchreist. Was er dabei so Verrücktes erlebt hat, wurde hier amüsant erzählt.

Es war wieder ein schöner Abend bei uns im Stadtteiltreff im Rahmen des OSTLichtervestivals. Witzige Geschichten von Mark Daniel und coole Songs von Tim Völker sorgten für einen kulturellen Höhepunkt in unserem Stadtteil.   AK.

JUDITH VON HILLER – Schwebeflug

.

Der Bürgerverein

Sellerhausen – Stünz

präsentiert:

.

Am 29.06.2023 um 19.00 Uhr

Im Stadtteiltreff Plaußiger Straße 23

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten!

.

Judith von Hillers Lieder erzählen von Sehnsucht und Schwerelosigkeit, vom Suchen und Finden und von der Kraft, die in uns steckt. Ihre sanfte Stimme und ihr virtuoses Gitarrenspiel verzaubern, ihre Poesie beflügelt.  Auf ihren   Traumreisen schwebt sie durch den Sternenhimmel, fühlt die goldenen Hände der Liebe und findet das Glück in der Stille einer lauen Sommernacht. Sie erschafft mit ihren deutschsprachigen Pop-Chansons jenes wunderbare »Gänsehautgefühl«, das einen Konzertabend unvergesslich macht.

„Mit Judith von Hiller gehen Liedgedanken auf Seelenwanderung.“ (LVZ)

Bürgerspechstunde PHM Jörg Garbas am 23.05.2023

.

Der Bürgerverein Sellerhausen-Stünz lädt zur:

.

Bürgerspechstunde mit Bürgerpolizist

und Polizeihauptmeister Jörg Garbas

.

am 23.05.2023

von 16.30 bis ca. 18.00 Uhr

im Stadtteilladen, Plaußiger Straße 23

.

E-Mail: info@bv-sellerhausen.de

April, April der weiß nicht was er will – ein kleiner Rückblick auf unsere letzten Veranstaltungen

.

Äußert unterschiedlich fiel die Resonanz auf unsere Angebote im April aus. So erlebte die Eröffnung unserer Ausstellung zu den „Historischen Leipziger Handschwengelpumpen“ einen regen Andrang mit vielen interessierten Gästen. Auch die Besucherzahlen zu den Öffnungszeiten (donnerstags von 16.00 – 19.00 Uhr und samstags von 15.00 – 17.00 Uhr) erfreuen uns.
Die Ausstellung ist noch bis 13.05.2023 im Stadtteilladen, Plaußiger Straße 23, zu sehen.


.

Furios läuft ebenfalls unser Sellerhäuser Kaffeeklatsch an. Mir Ankica Elser und Susan Graf haben wir hier tatkräftige Unterstützung gefunden, die dieses Gesprächs- und Kennlernangebot mit leckerem Kuchen und Kaffee stemmen. Viele Menschen kommen hier zusammen, um sich außerhalb ihrer vier Wände mit ihren Mitbürgern auszutauschen und deren Geschichten zu hören.
Die nächste Kaffeetafel findet am 25.05.2023 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr statt.

.


Bei unserem Schachangebot hat sich eine Gruppe von 6-8 Leuten unterschiedlicher Spielstärken herausgebildet, die jeden ersten Mittwoch dem „königlichen Sport“ frönen.
Am 10.05.2023 klappern ab 18.00 Uhr hier wieder die Schachfiguren.


Enttäuschend war leider die Besucherzahl zu unserem Konzert am 27.04.2023 mit „Wir sind es selbst“. Gerade, weil die Mischung aus Pop, (Selbst-) Ironie, Akkordeon und hin & wieder lauteren Tönen ein besonderes Event war, hatten wir uns mehr Zuspruch erhofft. Auch deshalb, da die ersten beiden Konzerte uns nahezu eine volle Hütte bescherten. Der Stimmung unter den Besuchern tat es aber keinen Abbruch und es wurde wieder fleißig mitgewippt und -geschwippt. Auch eine Zugabe ließ sich die Band entlocken.
Unser nächstes Konzert am 29.06.2023 wird wieder ruhiger – abweichend von den Vorankündigungen spielt Judith von Hiller und die Gäste erwarten „Gänsehautgefühle“ mit virtuoses Gitarrenspiel und deutschsprachigen Pop-Chansons.


Nahezu untergegangen ist die Polizeisprechstunde am 18.04.2023 mit Bürgerpolizist Jörg Garbas. Das verwundert, da in vielen Gesprächen mit den Bürgern uns auch Probleme der Ordnung und Sicherheit genannt werden, die die Freude an unserem schönen Stadtteil schmälern. Vielleicht ist ja der Leidensdruck auch nicht so hoch, dass man sich an die Polizei wenden muss… Falls doch, besteht am 23.05.23 von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, die nächste Polizeisprechstunde zu besuchen.  AK.

.

Minimal Pop in King Size mit – Wir sind es selbst

Die ständige Suche nach dem gewissen Anderen, welches unbedingt nochmal gelebt werden will, spielt in der Musik und den Texten von WIR SIND ES SELBST eine definitiv rotgefädelte Rolle… und doch hat man diverse Ziele schon angerudert. Einfach so im Vorbeigehen, im Tun.

Livemusik: Minimal Pop in King Size

.
Hierbei reißt das Duo aus Doris (Gesang, Akkordeon, Blockflöte) und Jo Erlbacher (Bass, Gesang) durchaus eine Vielzahl Popmusik-geschichtlicher Kilometersteine ab, ohne jemals auch nur ansatzweise in beweisbare Vergleichspaletten zu passen. Die Einzigartigkeit von WIR SIND ES SELBST versetzt dich während jeder Laufminute der Songs in einen soghaften Wohlfühlzustand inklusive wundersamer Schwindelattacken.

Vor allem das macht den Charme und die Kraft dieser tollen Lieder aus.

WIR SIND ES SELBST – Diese Lieder wandeln eine graue Stadtbrache in eine gleißende Sommersonnenwiese. Umgekehrt können sie das übrigens auch. Minimal Pop in King Size!

www.facebook.com/WIRSINDESSELBST/
www.dran-musik.com
.

Am 27.04.2023, Beginn 19.00 Uhr
Im Stadtteiltreff Sellerhausen-Stünz, Plaußiger Str. 23

.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten!

Ausstellung Historische Handschwengelpumpen in Leipzig

.

Um die Geschichte der städtischen Trinkwasserversorgung seit dem Mittelalter, vor allem aber um formschöne Pumpen aus Gusseisen geht es in der Ausstellung des Arbeitskreises Gohliser Geschichte. Nach der Premiere am Tag des offenen Denkmals 2022 ging sie auf Wanderschaft, erst nach Gohlis, nun nach Sellerhausen.

Vom 5. April bis 13. Mai 2023 ist sie
donnerstags 16-19 Uhr und sonnabends 15-17 Uhr
im Stadtteiltreff, Plaußiger Straße 23 zu sehen.

Ergänzt wird sie durch eine vom Bürgerverein Sellerhausen-Stünz extra für diese Präsentation gestaltete Ausstellungstafel.

Gusseiserne Schönheiten – Was macht eine Handschwengelpumpe zum Denkmal? Kurz gesagt: die künstlerische Gestaltung des gusseisernen Gehäuses. Nur wenige deutsche Städte wie Berlin und Leipzig leisteten sich solchen Luxus. Das „gotische Gehäuse“ ist ab 1860 in Leipzig belegt, seit Ende der 1860er Jahre auch der Delphin. 1908 kam der Kleine Löwe hinzu, schließlich 1910 im Ergebnis eines Gestaltungwettbewerbs der Große Löwe und der Spatzenbrunnen (auch Vogelkäfig genannt). Alle fünf Modelle finden sich heute noch in Leipzig. Nach dem Bau des Wasserwerks in Connewitz 1866 dienten die Pumpen als Notfallreserve bei Rohrbrüchen, als Tränke für Pferde, Hunde und Vögel. Aber sie sollten auch „einen schönen Schmuck der städtischen Straßen und Plätze bilden“.   Wolfgang Leyn

Weiterlesen

Eindrücke vom „Sellerhäuser Kaffeeklatsch“

.

Über ein volles Haus und leere Kuchenteller konnten wir uns bei der Premiere unseres Sellerhäuser Kaffeeklatsches freuen. Über 30 Besucher kamen zum Schwatzen, Kennenlernen und Informieren und freuten sich über den leckeren Kuchen bei 1-2 Tassen Kaffee oder Tee.

Vielen Dank an das Vorbereitungsteam und die Bäckerinnen.   AK.

Den nächsten Kaffeeklatsch gibt es am 27.04.2023 ab 16.00 Uhr im Stadtteilreff.

Sellerhäuser Kaffeeklatsch im Stadtteiltreff

.

Vielen Mitmenschen beklagen sich, dass es im Stadtteil kein Kaffee gibt und keinen geeigneten Ort zum Dasitzen und Quatschen.      Das soll sich ändern!

Mit dem Sellerhäuser Kaffeeklatsch wollen wir einen offenen Treff mit geselligem Beisammensein für alle Bürger unseres Stadtteils ermöglichen. Bei Kaffee und Kuchen (gegen ein kleines Entgelt) können hier Neuigkeiten und Erfahrungen ausgetauscht, Gespräche geführt, Pläne geschmiedet und neue Menschen kennengelernt werden.  AK.

Das erste Angebot dieser Art findet statt

am 23.03.2023
im Stadtteiltreff, in der Plaußiger Str. 23,
von 16.00-18.00 Uhr                                   und es folgen mehr.

BV Sellerhausen Stünz

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten:

 

www.kein-mittlerer-ring.de

 

www.foerderverein-emmauskirche.de

 

www.sellerhausen-blueht.de

Archive