Parkfest

Stadtteilfest Sellerhausen-Stünz am 30.06.2019

 

Am 30.06.2019 ist es wieder soweit! Ab 10.30 Uhr findet rund um die Emmauskirche unser Stadtteilfest – das Parkfest in Sellerhausen-Stünz – statt.

Der Leitgedanke des Parkfestes als Fest der Menschen aus dem Stadtteil für die Menschen des Stadtteiles wird beibehalten. Es präsentieren sich die Vereine und Einrichtungen mit vielen kreativen Mitmach- und Bastelangeboten und die Besucher finden Möglichkeiten sich über die Möglichkeiten des Stadtteiles zu informieren. Ebenso findet der beliebte Kindertrödelmarkt statt.

Das kulturelle Bühnenprogramm wird von den im Stadtteil
ansässigen Schulen, Vereinen und Kindergärten gestaltet.

Höhepunkte bildet um 17.00 Uhr die Aufführung des „Traumzauberbaum“ – ein Singspiel mit Geschichtenliedern von Reinhard Lakomy, aufgeführt von der Kurrende und dem Orchester der Emmauskirche.

 

Durch den Bürgerverein Sellerhausen-Stünz wird um 13:45 Uhr „Der Sellerhäuser“ als Ehrung für besonderes Engagement für den Stadtteil verleihen.

PDF-Download: Flyer Parkfest 2019

Einladung zum Mitmachen beim Sellerhäuser Park- und Stadtteilfest

.

WIR BRAUCHEN IHRE MITHILFE!

.

PARKFEST

Sonntag, 30. Juni 2019

rund um die Emmauskirche in Sellerhausen

10:30 – 18:00 Uhr

 

Kuchenspenden und Tombolagewinne gesucht!

Auch in diesem Jahr suchen wir wieder fleißige Bäcker, die mit einer Kuchenspende unser Parkfest in Sellerhausen-Stünz kulinarisch unterstützen.

Und auch für die Tombola, mit deren Erlös das Parkfest finanziert wird, werden kleine oder große Preise gesucht! Wer kann helfen?

 

KUCHENSPENDEN

Kuchen können am 30. Juni 2019 ab 9:30 Uhr in der Cafeteria des Altenpflegeheims „Emmaus“ abgegeben oder einfach zum Fest mitgebracht werden.

Kuchenspenden bitte bis zum 26. Juni 2019 anmelden:

Kontakt & weitere Infos: Andrea Virgenz, Tel.: 0341/2326022, E-Mail: info@bv-sellerhausen.de

 

TOMBOLASPENDEN

Spenden für die Tombola können ab sofort bis einschließlich 25. Juni 2019 im Club Sellerhausen (OFT „Club Sellerhausen“ in der Püchauerstraße 4) abgegeben werden.

Kontakt & weitere Infos: Anna Löffler, Tel.: 0151/40760583, E-Mail: club-sellerhausen@ib.de

 

Das Parkfest organisiert sich ausschließlich ehrenamtlich!

Spendenkonto: Bürgerverein Sellerhausen, IBAN DE37 8605 5592 1100 685 800

 


 

Wer wird Sellerhäuser 2019 ?

 

Der Sellerhäuser ist eine Skulptur, welche der Leipziger Künstler Michael Möbius eigens für den Bürgerverein geschaffen hat.

Mit dieser Auszeichnung sollen Menschen geehrt werden, die sich in unserem Stadtteil hervortun und engagieren. Der Bürgerverein möchte vor allem das ehrenamtliche Engagement anerkennen. Es sollen die Menschen ausgezeichnet werden, die scheinbar nebenher viel Gutes tun und so unser Gemeinwesen lebenswerter machen.

Kennen Sie jemanden, der diese Ehrung verdient? Gern nehmen wir Ihre Vorschläge entgegen. Schildern Sie uns, warum Ihr Vorschlag diesen Preis verdient hat!

Einsendeschluss ist der 20. Juni 2019.

Am besten per E-Mail info@bv-sellerhausen.de

Die Auszeichnung findet anlässlich unseres Parkfestes am 30. Juni 2019 statt.

PARKFEST am 17.06.2018 – Jetzt schlägt es Dreizehn!

Es war nun mittlerweile das 13. Park- und Stadtteilfest, das vom Bürgerverein organisiert wurde. Auch wenn „dreizehn“ den einen oder anderen stutzen lässt, war uns deswegen nicht bange. Wir sind ja nicht abergläubig und mit unserem Glückspfennig kann uns auch nichts passieren.

Die großen drei Fragezeichen waren viel mehr: „Hält das Wetter?“, „Kommen trotz der Fussball-WM genug Gäste?“ und „Reichen die Kuchenspenden, um die Gäste zu bewirten?“. Während Frage eins noch ganz klar mit „JA!“ und die zweite Frage mit einem „Ja, aber…“ beantwortet werden konnte, hat diesmal der Kuchen nicht gereicht, um den emsigen Standbetreuern eine kleine Stärkung und Freude zu bereiten. Das war dann auch der Wermutstropfen des Festes, denn gerade diese Menschen opfern ihren Sonntag dafür, um vor allen den Kindern unseres Stadtteiles ein paar schöne Stunden zu bereiten.

Am Ende tat dies der guten Stimmung beim Fest aber keinen Abbruch. Die Kletter- und Spielangebote waren hervorragend frequentiert. So erkletterten gut 80 Kinder durch Seile gesichert einen der höchsten Bäume im Stadtteil. Viel wurde gebastelt, Insektenhotels verschiedener Baugruppen konnten beim NABU und bei uns hergestellt werden, Salzteig wurde verziert, Steine behauen, Teller bemalt, Origami gefaltet, um nur einige kreative Angebote zu nennen.

Zudem hatten 3-4 Leute am Stand des Bürgervereins ständig zu tun, um die Kinderschminke auf den Gesichtern der wartenden Kinder zu verteilen.

Ansonsten konnten sich die Bürger über verschiedene Angebote und Entwicklungen im Stadtteil informieren. Die vom Bürgerverein gesammelten Unterschriften gegen den Bau des Mittleren Ringes durch die Leipziger Parkanlagen überschreiten nun deutlich die 1.000er Grenze.

Traditionell konnte der Bürgerverein den Ehrenpreis des „Sellerhäuser“ an einen überaus engagierten Mitmenschen überreichen. Die vom Künstler Michael Möbius geschaffene Skulptur fand sich in den bei unzähligen Handgriffen für das Gemeinwohl gestärkten und erprobten Armen von Horst Schneidewind wieder.

Auf der Bühne tobten derweil die Programmbeiträge der ansässigen großen und kleinen Künstlergruppen. Lieder mit und ohne instrumentaler Unterstützung, Tänze, Gitarrenintermezzi, Posaunen boten viel Kurzweil. In der Emmauskirche gab es in zwei Aufführungen den „Karneval der Tiere“ und das Puppentheater „Tischlein deck dich“ zu bestaunen.

Aufgrund des früh beginnenden WM Spieles der deutschen Mannschaft hatten wir uns entschieden, das Fest gegen 17.00 Uhr ausklingen zu lassen. Der „Sellerhäuser Goldregen“ war dann leider der letzte Höhepunkt des Abends…

Auch das 13. Parkfest, das vom BV organisiert wurde, war ein schönes und würdiges Stadtteilfest. Ist es in den ersten 6-7 Jahren noch stetig gewachsen, gelingt es uns nun seit 5-6 Jahren, ein relativ hohes Niveau zu halten und es freut uns, wenn wir auf diese positive Entwicklung hingewiesen werden.

Leider ist es aber auch so, dass die 13 Jahre auch ganz schön schlauchen und die Schultern mit zunehmenden Alter eher schmaler werden. Und so schaffen die 5-6 Leute, auf denen die Hauptlast des Festes liegt, vielleicht noch 3-4, aber sicher keine 13 Jahre mehr! Das wäre schade, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt und ich bitte Sie, uns bei der Vorbereitung und Durchführung zu unterstützen!    ak.

Wenn Sie sich vorstellen könnten zu helfen, das Parkfest am Leben zu erhalten und weiter zu verfeinern, bitte ich Sie, sich beim Bürgerverein (info@bv-sellerhausen.de) zu melden.

Stadtteilfest Sellerhausen-Stünz am 17.06.2018

Am 17.06.2018 ist es wieder soweit! Ab 10.30 Uhr findet rund um die Emmauskirche unser Stadtteilfest – das Parkfest in Sellerhausen-Stünz – statt.

 

Der Leitgedanke des Parkfestes als Fest der Menschen aus dem Stadtteil für die Menschen des Stadtteiles wird beibehalten. Es präsentieren sich die Vereine und Einrichtungen mit vielen kreativen Mitmach- und Bastelangeboten und die Besucher finden Möglichkeiten sich über die Möglichkeiten des Stadtteiles zu informieren. Ebenso findet der beliebte Kindertrödelmarkt statt.

Das kulturelle Bühnenprogramm wird von den im Stadtteil ansässigen Schulen, Vereinen und Kindergärten gestaltet.

 

Höhepunkte bilden um 15.00 Uhr die Aufführung des Puppenspiels „Tischlein Deck Dich“ vom Theater Figuro in der Emmauskirche und die Aufführungen des „Karnevals der Tiere“ um 14.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Durch den Bürgerverein Sellerhausen-Stünz wird um 13.45 Uhr „Der Sellerhäuser“ als Ehrung für besonderes Engagement für den Stadtteil verleihen.   ak.

PDF-Download: Flyer Parkfest 2018

Einladung zum Mitmachen

Am Sonntag, dem 17. Juni 2018, soll ab 10.30 Uhr unser Sellerhäuser Park- und Stadtteilfest rund um die Emmauskirche stattfinden.
Unser Ziel ist es, ein möglichst breites Bild aller im Wohngebiet stattfindenden Aktivitäten zu vermitteln und allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich darzustellen.


Wenn Sie an diesem Tag mit einem Beitrag auf der Parkbühne oder mit einem/r kreativen Stand/ Aktion im Park mitwirken wollen, so bitten wir Sie, sich mit einem Ansprechpartner aus dem Vorbereitungskreis in Verbindung zu setzen.
Neue Impulse und Ideen zur Gestaltung dieses Tages sind uns herzlich willkommen.
Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf viele Mitwirkende aus unserem Stadtteil.
Wenn Sie unser Stadtteilfest anderweitig unterstützen können, sind wir gern bereit, im Programm des Tages mit einer Anzeige darauf hinzuweisen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Vorbereitungskreis Stadtteilfest 2018

 

Kontakte:

Bürgerverein:  Herr Axel Kalteich – Ruf: 0163/279 62 91
info@bv-sellerhausen.de
Kirchgemeinde:   Pfarrer Jan Teichert – Ruf:  232 22 12
pfarramt@emmauslukas.de
OFT-Club: Herr Manuel Liedtke – Ruf: 0151/40 760 583
Club.Sellerhausen@internationaler-bund.de

 


Liebe Bürgerinnen und Bürger unseres Stadtteiles,

! ! !     Wir brauchen Ihre Mithilfe!    ! ! !

Auch in diesem Jahr engagieren sich schon seit Wochen Menschen unseres Stadtteils für die Vorbereitung eines schönen Festes für unseren Stadtteil, das am 17.06.2018 stattfindet. Das Parkfest organisiert sich ausschließlich ehrenamtlich!

Mit Ihrer Kuchenspende tragen Sie dazu bei, dass alle anfallenden Kosten (Spielmobil, Kletterwald, Technik, Plakate, Bühne usw.) beglichen werden können und wir auch im kommenden Jahr wieder ein buntes Fest in unserem Stadtteil erleben dürfen.

Helfen Sie mit, dass die Gäste unser Fest nicht wieder hungrig verlassen müssen. Es grenzt zwar manchmal an Wunder, was der Bürgerverein vollbringt, aber mit 35 Kuchenspenden wie im Jahr 2015 bekommen wir über 1.000 Besucher nicht satt!

Wer einen KUCHEN spenden möchte, kann diesen am 17. Juni 2018 schon ab 9.30 Uhr in der Cafeteria des Altenpflegeheims „Emmaus“ abgeben oder einfach zum Fest mitbringen!

Unterstützen können Sie unser Fest auch mit Preisen für unsere Tombola. Tombolaspenden werden bis 08.06.2018 im Club Sellerhausen, Püchauer Straße 4, gern entgegengenommen.

 

Info: Bürgerverein Sellerhausen-Stünz  Tel.: 0163/279 62 91

Glückliche Gesichter beim Stadtteilfest 2017

Am 11.06.2017 war es wieder soweit! Der Bürgerverein lud zum Stadtteilfest rund um die Emmauskirche ein – und viele Leute kamen.

Auch das 12. vom Bürgerverein organisierte Parkfest folgte dem bewährten Leitgedanken als Fest der Menschen aus dem Stadtteil für die Menschen des Stadtteiles. Es präsentierten sich die Vereine und Einrichtungen mit vielen kreativen Mitmach- und Bastelangeboten und die Besucher fanden Möglichkeiten sich über die Möglichkeiten des Stadtteiles zu informieren. So herrschten an den Ständen im Park ein emsiges Gewusel und Gedränge und manchmal mussten die Kinder auch beim Basteln anstehen.

Niemand wurde ungeduldig, alles lief unheimlich entspannt ab und viele glückliche Gesichter waren beim Probieren der vielen kostenlosen Mitmach- und Bastelangeboten zu erblicken.

Das kulturelle Bühnenprogramm wurde von den im Stadtteil ansässigen Schulen, Vereinen, den Kindergärten und dem Club Sellerhausen gestaltet. Unsere neue Bühne konnte dabei den ersten Belastungstest bestehen und wurde u. a. von den fachkundigen Tänzern von „Black&White Revolution“ gelobt.

Kulturelle Höhepunkte bildeten ebenfalls die Aufführung des Puppenspiels „Pettersson und Findus“ vom Theater Fingerhut in der Emmauskirche und das Singspiel „Plisch und Plum“ mit Liedern frei nach Wilhelm Busch für Groß und Klein.

Ein großes Dankeschön an alle, die am Erfolg des Festes Ihren Anteil hatten – und das sind viele: Sponsoren, Technik, Kuchenverkäufer, Küchenfeen, Auf- und Abbauer, „Task Force Bühne“, Programmgestalter, Moderation, Bastler, Stand- und Kletterparcoursbetreuer, Einkäufer, Fotografen, Goldregenmacher….

Ein Riesendankeschön ebenfalls für die vielen leckeren Kuchenspenden aus dem Stadtteil, die für ein pralles Büfett gesorgt haben. Gerade einmal 1½ Kuchen sind übriggeblieben und wurden beim Aufräumen mit Genuss verzehrt.

35 Mitglieder des Bürgervereins sorgten an allen Ecken und Enden des Parks für das Gelingen des Stadtteilfestes, auch hier sei nochmals Dank geäußert.  ak.

Stadtteilfest Sellerhausen-Stünz am 11.06.2017

…es ist  wieder soweit! Am 11.06.2017 ab 10.30 Uhr findet rund um die Emmauskirche unser Stadtteilfest – das Parkfest in Sellerhausen-Stünz – statt.

Der Leitgedanke des Parkfestes als Fest der Menschen aus dem Stadtteil für die Menschen des Stadtteiles wird beibehalten. Es präsentieren sich die Vereine und Einrichtungen mit vielen kreativen Mitmach- und Bastelangeboten und die Besucher finden Gelegenheit sich über die Möglichkeiten des Stadtteiles zu informieren…
Ebenso findet der beliebte Kindertrödelmarkt statt.

Das kulturelle Bühnenprogramm wird von den im Stadtteil ansässigen Schulen, Vereinen und Kindergärten gestaltet.

Höhepunkte bilden um 15.00 Uhr die Aufführung des Puppenspiels „Pettersson und Findus“ vom Theater Fingerhut in der Emmauskirche und das Singspiel „Plisch und Plum“ um 17.00 Uhr mit Liedern für Groß und Klein.

Durch den Bürgerverein Sellerhausen-Stünz wird um 15.30 Uhr „Der Sellerhäuser“ als Ehrung für besonderes Engagement für den Stadtteil verliehen.  ak.

PDF-Download: Parkfest Flyer

Einladung zum Mitmachen

Am Sonntag, dem 11. Juni 2017, soll ab 10.30 Uhr unser Sellerhäuser Park- und Stadtteilfest rund um die Emmauskirche stattfinden.
Unser Ziel ist es, ein möglichst breites Bild aller im Wohngebiet stattfindenden Aktivitäten zu vermitteln und allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich darzustellen.
Wenn Sie an diesem Tag mit einem Beitrag auf der Parkbühne oder mit einem/r kreativen Stand/ Aktion im Park mitwirken wollen, so bitten wir Sie, sich mit einem Ansprechpartner aus dem Vorbereitungskreis in Verbindung zu setzen.
Neue Impulse und Ideen zur Gestaltung dieses Tages sind uns herzlich willkommen.
Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf viele Mitwirkende aus unserem Stadtteil.
Wenn Sie unser Stadtteilfest anderweitig unterstützen können, sind wir gern bereit, im Programm des Tages mit einer Anzeige darauf hinzuweisen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Vorbereitungskreis Stadtteilfest 2017

 

Kontakte:

Bürgerverein:  Herr Axel Kalteich – Ruf: 0163/279 62 91
info@bv-sellerhausen.de
Kirchgemeinde:   Pfarrer Jan Teichert – Ruf:  232 22 12
Frau Andrea Virgenz 0341/23 15 344
pfarramt@emmauslukas.de
Club Sellerhausen: Herr Manuel Liedtke 0341/230 1023
Club.Sellerhausen@internationaler-bund.de

Parkfest Sellerhausen-Stünz am 19.06.2016

IMG_0494 KopieDer nun elfjährigen Tradition folgend ist es das Ziel des Bürgervereins mit dem Parkfest möglichst viele Initiativen, Institutionen und Vereine aus dem Stadtteil zusammenzuführen und für die Bürger des Stadtteils ein nicht zuvorderst auf Kommerz und Hüpfburg ausgerichtetes Stadtteilfest anzubieten.

Auch wenn sich diesmal weniger Aktive als in den letzten Jahren beteiligten, waren neben der Kirchgemeinde, den benachbarten Kindergärten, dem VMKB, TAKTIV, zwei Musikschulen, einigen Gewerbetreibenden und dem Jugendclub wieder die Stützen der letzten Jahre dabei. So war der Park gut gefüllt.

Da man das Rad nicht neu erfinden, sondern am Laufen halten muss, standen auch die kreativen Mitmachangebote und das Bühnenprogramm der Beteiligten im Vordergrund. Und so konnten sich alle überzeugen, dass am Vorurteil der nur noch „konsolentauglichen“ Kinder zumindest an diesem Tag heftig gerüttelt wird. Was wird da an den Ständen nicht alles geschraubt, gestickt, gestemmt und gebastelt. Ein Bastelangebot des Bürgervereins war leider bereits nach 2 Stunden ausgebastelt, da einfach keine Trichter zur Vollendung der Blasinstrumente mehr vorhanden waren.

Das Stadtteilfest startete 12.00 Uhr mit den Klängen des Posaunenchores des Kirchspieles.
Danach füllten die Kinder der Hans-Christian-Andersen Schule die Bühne und sorgten mit einem Lied aus dem Film „Die Kinder des Monsieur“ für einen Höhepunkt des Parkfestes.

IMG_0658 KopieEine feste Größe des Parkfestes sind die Darbietungen von TAKTIV. Ob mit oder ohne Tutu, die eingeübten Tänze saßen und wurden mit Stolz und Freude aufgeführt. Nicht minder schwungvoll die Präsentation der Musikschule Musiktaste. Unterhalten von Gesang, Keyboard und Gitarre lauschte das Publikum, bevor Silke Trzinka von TAKTIV mit den Mitmachtänzen für Jung und Alt wieder das Zepter, bzw. Mikro übernahm und zur Bewegung animierte. Moderatorin Michaela Khamis, die souverän durch den Tag führte, hatte nun eine kleine Pause verdient.

Leider ging das zeitgleich in der Kirche laufende Puppentheater „Tierhäuschen“ von Steffi Lampe etwas unter. Das Stück hätte mehr Besucher verdient. Wir werden das nächste Mal wohl noch mehr Werbung machen müssen.

Frohe Kunde kam diesmal vom Kuchenbasar. Nach überschaubaren Spenden im letzten Jahr, waren es diesmal über 60 Kuchen, die aus dem Stadtteil zur Refinanzierung des Festes gebacken wurden.
Der gesamte Kuchen wurde auch verzehrt und die hungrigen Leckermäulchen, die nach „mehr“ riefen, hielten sich in Grenzen. So etwas nennt man eine Punktlandung.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle Bäcker, nicht zuletzt die 5 Kuchen von Huggelwirt Oliver Urban und das Team der Küchenfeen.

IMG_0761 KopieDen Ehrenpreis des „Sellerhäuser 2016“ erhielt dieses Jahr Thomas Schneider, der mit seiner Firma und dem Steinmetzangebot seit Jahren das Parkfest aufwertet und mit seinem Engagement dem Stadtteil die Treue hält.

Filmmusiken „Von Abba bis zum Zschugelbuch““ intoniert von den Kurenden und dem Orchester der Gemeinde unter der Leitung von Elisabeth Neumann sorgten zum kulturellen Abschluss des Festes nochmals für eine volle Kirche.

Mit dem Sellerhäuser Goldregen endete das Fest offiziell. Da der Startbaum der Wolke im letzten Jahr einem Gewitter zum Opfer gefallen war, wurde dieser unkompliziert durch Leon Virgenz ersetzt, der den Regen in manuellen Betrieb erzeugte.

Gegen 19.30 Uhr waren die letzten Bänke und Zelte verstaut und unser elftes Stadtteilfest war Geschichte.
Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer, Unterstützer und ehrenamtlichen Helfer unseres Parkfestes.   ak.

.       .

Stadtteilfest Sellerhausen-Stünz am 19.06.2016

20160605_103650 HPAm 19.06.2016 wird beim Stadtteilfest rund um die Emmauskirche wieder gespielt, gehämmert, gestemmt, gemalt, gebastelt und gesprüht. Selber machen statt nur Zuschauen ist die Devise! Die vielen kreativen Bastelangebote für die Kinder reichen von der Stein- und Holzbearbeitung über weiche Werkstoffe wie Ton und Gips bis hin zu den flüssigen Farben aus Töpfen und Sprühdosen. Bei vielen Angeboten zum Klettern, Balancieren und Jonglieren können die Kinder nicht nur ihre Kraft und Ausdauer, sondern auch ihre Geschicklichkeit testen.

Selbst bei Regen sind wir mit zahlreichen Zelten gewappnet. Um 14.00 Uhr beginnt der traditionelle Kuchenbasar mit vielen leckeren Kuchenspenden aus dem Stadtteil.

Tombolaspenden werden bis 15.06.2016 im Club Sellerhausen in der Püchauer Straße 4 entgegengenommen.

Höhepunkt ist zweifelsohne das Abschlusskonzert um 17.30 Uhr in der Emmauskirche.
Unter dem Titel „Von ABBA bis zum Zdschungelbuch“ werden bekannte Filmmusiken zum Zuhören, Mitsummen und Mitwippen gestaltet vom Jugendchor, den Kinderchören und dem Kammerorchester der Emmausgemeinde unter der Leitung von Elisabeth Neumann aufgeführt.  ak.

PDF-Download: Parkfest Flyer

BV Sellerhausen Stünz

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.

 

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten:

 

www.kein-mittlerer-ring.de

 

www.foerderverein-emmauskirche.de

Archive