Verein

.

Aus dem Organisatorenteam zum Parkfest 2005 entwickelte sich der Bürgerverein Sellerhausen-Stünz e.V.. Um zu zeigen, dass man in Sellerhausen-Stünz nicht nur wohnen, sondern auch leben und arbeiten kann, haben sich interessierte Stadtteilbewohner der unterschiedlichsten Alters- und Sozialgruppen zusammengefunden, um dem Stiefkind der Stadt Leipzig, Sellerhausen-Stünz, die Aufmerksamkeit zu schenken, die es verdient hat.

Unser Stadtteil ist schön, unser Stadtteil ist grün, unser Stadtteil ist lebenswert! Von daher kann es nicht mehr hingenommen werden, dass die Verwaltung der Stadt Leipzig Schulen schließt, Investitionen behindert und keinerlei Aktivitäten bzw. Perspektiven für Sellerhausen-Stünz hat. In anderen Stadtteilen fließen Gelder in ungeahnter Höhe. Sellerhausen-Stünz kommt in der Wahrnehmung der Stadt Leipzig gar nicht vor. Dies möchten wir als Bürgerverein ändern.

.

.
.

Wir möchten:

  • Informieren

  • Gestalten

  • Angebote schaffen

 

Durch Vernetzung und das Zusammenwirken der engagierten Bürger, Vereine und Initiativen ist es unsere Vision, einen generationsübergreifenden Charakter in unserem Viertel herauszubilden. Die Stärkung und Aufwertung der Ortsteilzentren Sellerhausen-Stünz (Kirche, Park, Jugendclub, Dorfanger) als Treffpunkte für die hier lebenden Generationen gehören ebenfalls dazu, wie die Durchführung gemeinsamer Projekte und Veranstaltungen.

Wir arbeiten im Netzwerk Bildung Leipzig Ost/Nordost mit, da wir denken, dass hochwertige Bildungsangebote vor Ort ein Qualitätskriterium für den Zuzug junger Familien ist.

Gemeinsam wollen wir es schaffen, den Verfall der Wurzner Straße aufzuhalten, alte Industrie- und Brachflächen zu Sozialräumen umzunutzen und den Stadtteil aufzuwerten.

BV Sellerhausen Stünz

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bürgerverein Sellerhausen-Stünz. Wir Informieren hier über Aktivitäten des Bürgervereins.

Archive